Kirchenmusik an der Marktkirche
St. Cosmas und Damian Goslar

Musikalische Veranstaltungen und Konzerte

Herzliche Einladung zu allen musikalischen Veranstaltungen und Konzerten!

Wenn nicht anders angegeben, ist der Eintritt frei - wir freuen uns aber über Spenden zur Unterstützung der musikalischen Arbeit an der Marktkirche!

Änderungen vorbehalten - Ohne Gewähr

Durch die aktuelle Corona-Pandemie und die diesbezüglichen Regelungen
finden bis auf Weiteres in der Marktkirche keine Konzerte statt.

CD's aus der Marktkirche

Orgellandschaften Harz

Anfang Dezember erscheint die CD "Orgellandschaften Harz - eine musikalische Reise zu 9 Orgeln der Region". Die drei Organisten Jörg Ehrenfeuchter, Martin Hofmann und Gerald de Vries stellen neun ausgewählte Instrumente zwischen Goslar und Herzberg mit Originalkompositionen vor. Ein 24-seitiges Booklet enthält Wissenswertes zu jeder Orgel, knapp 50 teils ganzseitige aktuelle Farbfotos geben einen guten Eindruck von Instrumenten und Räumen.

Zu hören sind die Orgeln in Goslar (Markt), Hahnenklee, Liebenburg, Lochtum, Herzberg, Grauhof, Lonau, Nienstedt-Förste und Schwiegershausen. Der musikalische Bogen erstreckt sich von der Barockzeit mit Komponisten wie Bach oder Böhm über die Romantik bis zur Spätromantik, die mit der "Introduktion und Passacaglia d-moll" von Max Reger, gespielt von Propsteikantor Gerald de Vries an der Goslarer Marktkirchenorgel, ihren idealen Ausdruck findet.

Die CD richtet sich an Menschen, die einen einfachen, aber qualitätsvollen Einblick in die reiche Orgellandschaft des Harz bekommen wollen. Orgel-"Einsteiger" finden die richtige Dosis an Musik und Text, Fachleute werden sich über die (kleingedruckten) Dispositionen im Anhang freuen. In der Reihe "Orgellandschaften" des Vereins NOMINE e.V. wird mit dem westlichen Harz bereits die sechste Region Niedersachsens als neunte Folge produziert. Die mit den Instrumenten seit Jahren bestens vertrauten Organisten haben die musikalische Konzeption und die Auswahl der Instrumente vorgenommen. Mit Toms Spogis bürgt ein äußerst erfahrener Tonmeister für eine realistische Wiedergabe in höchster Klangqualität.

"Ich steh' an deiner Krippen hier" - Advent und Weihnachten in der Goslarer Marktkirche

Im Februar 2016 hat die Goslarer Kantorei zusammen mit dem Posaunenchor der Marktgemeinde, Instrumentalisten, Martin Hofmann (Orgel) und Gerald de Vries (Orgel und Leitung) eine CD eingesungen, die hörbar macht, wie es in der Advents- und Weihnachtszeit in der Marktkirche Goslar klingt. Neben den bekannten, aber teilweise auch selten zu hörenden Chorsätzen haben Pfarrerin Karin Liebl und Propst Thomas Gunkel Bibeltexte gelesen, die zur Advents- und Weihnachtzeit ebenso dazugehören wie die Musik.

Auch die CD "Mehr Licht - mehr Farbe - mehr Klang", die Gerald de Vries 2012 an der neugestalteten Marktkirchenorgel eingespielt hat, ist noch zu haben. Sie beinhaltet Werke von E. Gigout, C. Franck, F. Peeters, J.S. Bach, D. Buxtehude, F. Mendelssohn-Bartholdy und M. Reger und ist ein sehr schönes Klangdokument aus der Marktkirche, das sich gut verschenken lässt - oder machen Sie sich doch selbst mal eine kleine Freude…!

Alle drei CDs sind für je 10 Euro erhältlich beim Gästeservice in der Marktkirche und bei opus 57 musikalien.

* * * * * Änderungen vorbehalten!